Flexible Micro-Service-Architekturen unter .NET

Nürnberg, 15. Juni 2015 - 18. Juni 2016

Die immer kürzer werdenden Release-Zyklen von Frameworks machen uns Software-Entwicklern zu schaffen. Auch wenn wir unsere Frameworks noch so sorgfältig auswählen, laufen wir Gefahr, dass unser damit erstellte Programmcode in wenigen Monaten bereits „Legacy-Code“ ist. Micro-Services sind ein aufstrebender Architekturstil, welcher uns unterstützt, mit diesen Entwicklungen auf pragmatische Weise klar zu kommen. Diese Session zeigt, was sich dahinter verbirgt, wo die Parallelen und Unterschiede zu SOA sind, was das alles mit Ansätzen, wie Domain Driven Design (DDD) sowie Event Sourcing und Command Query Responsibility Segregation (CQRS) zu tun hat und wie Herausforderungen in Hinblick auf Security gemeistert werden können. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Ihre Anwendungen zukunftssicher auf der Basis von Micro-Service-Architekturen mit ASP.NET MVC 6 und NServiceBus realisieren können.

Weitere
Konferenzen.

Nur einen Schritt entfernt!

Stellen Sie noch heute Ihre Anfrage,
wir beraten Sie gerne!

Jetzt anfragen!