Migration von AngularJS 1.x auf Angular (2+)

Anfrage für In-House-Schulung erstellen

Seit der Ankündigung von Angular (2+) fragen sich Entwicklungs-Teams, welche Migrationspfade für AngularJS-1.x-Anwendungen vorliegen werden. Das im Lieferumfang von Angular enthaltene ngUpgrade bietet eine Antwort darauf. Es erlaubt einen Parallelbetrieb von AngularJS 1.x und Angular (2+) und stellt somit die Grundlage für eine schrittweise Migration dar. Das Entwicklungs-Team erhält damit die Möglichkeit, neue Anwendungsteile bereits mit Angular zu schreiben ohne bereits existierende Bestandteile sofort migrieren zu müssen.

Dieses Seminar zeigt, wie Sie Ihre AngularJS-1.x-Projekte nach Angular portieren können und welche Ansätze für Hybrid-Lösungen, die ein Nebeneinander der beiden Versionen erlauben, vorliegen.

Inhalt

  • Modernes Angular 1.x mit EcmaScript 6 und/oder TypeScript und Komponenten
  • Komponenten in Angular 1.5
  • AngularJS 1.x mit EcmaScript 6 (ES 2015) nutzen
  • AngularJS 1.x mit TypeScript einsetzen
  • Dekoratoren für kürzere und prägnantere Angular-1.x-Anwendungen verwenden
  • AngularJS 1.x mit ngForward an Angular angleichen
  • Parallelbetrieb mit dem neuen Component Router
  • Parallelbetrieb mit ngUpgrade
  • AngularJS-1-Direktiven und Angular-Komponenten mixen
  • AngularJS-1-Services und Angular-Services gemeinsam einsetzen

Selected Customers

T-Systems

Siemens

UNO

Daimler

Wüstenrot

Austria Press Agency

Porsche

Universal

More Trainings

Angular: Strukturierte Einführung

In dieser Schulung erfahren Sie von bekannten Insidern und Angular Experten der ersten Stunde anhand eines durchgängigen Beispiels, welche Konzepte hinter dem modernen Single-Page-Application-Framework aus der Feder von Google stecken und lernen diese für Ihre eigenen Projekte zu nutzen. Zusätzlich werden sie selbst eine erste Angular-Anwendung zu schreiben. Diese orientiert sich an Best Practices und kann somit als Vorlage für eigene Projekte herangezogen werden. Zum Einsatz kommt die jeweils neueste Version von Angular.

Details

Advanced Angular: Architekturen für Enterprise-Anwendungen

In dieser weiterführenden Intensiv-Schulung lernen Sie von namhaften Insidern, wie sich große und skalierbare Geschäftsanwendungen mit Angular entwickeln lassen. Mehrere Architekturansätze und Best Practices werden anhand einer Fallstudie aufgezeigt und diskutiert. Die Fallstudie wird in den einzelnen Übungseinheiten erweitert und kann als Vorlage für eigene Vorhaben dienen.

Details

Migration von AngularJS 1.x auf Angular (2+)

Seit der Ankündigung von Angular (2+) fragen sich Entwicklungs-Teams, welche Migrationspfade für AngularJS-1.x-Anwendungen vorliegen werden. Das im Lieferumfang von Angular enthaltene ngUpgrade bietet eine Antwort darauf. Es erlaubt einen Parallelbetrieb von AngularJS 1.x und Angular (2+) und stellt somit die Grundlage für eine schrittweise Migration dar.

Details

Progressive Web-Apps mit Angular

Progressive Web Apps bieten den Komfort nativer Anwendungen, indem sie auf moderne Browser APIs, wie Service Worker, setzen. Sie sind installierbar sowie offlinefähig und nutzen Hintergrundprozesse für Datensynchronisation und Push-Notifications. Diese Schulung zeigt anhand eines durchgehenden Beispiels was sich genau hinter diesem neuen Konzept verbirgt, wie solche Anwendungen mit Angular entwickelt werden und wie Sie in Ihren Projekten von den dahinterstehenden Ideen profitieren.

Details

Reaktive Architekturen mit Angular und Redux

Dieses interaktive Seminar vermittelt, wie Sie reaktive Anwendungen mit Angular entwickeln können.

Details

TypeScript

TypeScript gibt Ihnen alle Möglichkeiten der neuen JavaScript-Standards und zusätzlich ein statisches Typsystem, das dabei hilft, Fehler möglichst früh zu erkennen. Außerdem ist TypeScript die Grundlage für Angular. In diesem interaktiven Seminar lernen Sie diese mächtige Sprache anhand einer Fallstudie kennen.

Details